(+34) 971 631 650

  ONLINE BUCHEN
DEU
Menu

Der mallorquinische Trampó, ein typisches und erfrischendes Sommergericht

Wenn der Sommer Mallorca mit dieser Hitze beutelt, passt sich die Gastronomie an mit einer breiten Palette an erfrischenden und leichten Gerichten. Die Grundlage für diese Speisen ist das Gemüse, dass die Familien traditionell in ihren Gärten anbauen und das somit von besonders guter Qualität ist.

Trampó-Salat

In unserer sommerlichen Küche stechen zwei Gerichte durch ihre Bekanntheit besonders hervor: Das mallorquinische Tumbet und Trampó. Aber da wir über Tumbet bereits geschrieben haben, werden wir uns nun dem Trampó widmen.

Hergestellt aus verschiedenen harmonisch aufeinander abgestimmten Produkten aus dem Garten, ist der Trampó eines der einfachsten und hochwertigsten Gerichte der mallorquinischen Küche. Der Grundstock dieses Gerichtes ist die Tomate und die mallorquinische grüne Paprika, die in sehr kleine Stücke geschnitten werden und weiterhin mallorquinische Zwiebeln, die in Streifen geschnitten werden. All dies wird je nach Geschmack mit reichlich Olivenöl und Salz angemacht. Diese Basis kann als eigenes Gericht gegessen werden, oder aber als Beilage dienen zu Fisch, Fleisch oder Kartoffel-Omelette. Dieser Salat ist weiterhin die Grundlage für die Herstellung der beliebten „coca de trampó“(= ein pizza-ähnlicher Blechkuchen ohne Käse).

Coca de trampó (typischer mallorquinischer Blechkuchen)

Aber es gibt eine große Bandbreite an verschiedensten Varianten des Trampó, indem man folgende Zutaten hinzufügen kann: Apfelstücke, Kapern, Oliven, Kichererbsen, Kartoffeln, Stockfisch oder Thunfisch. Und immer noch mehr Varianten sind je nach Geschmack möglich.

Der Begriff  Trampó, trempó im einheimischen Dialekt, hat seinen Ursprung in dem Verb ‚trempar’, was soviel heißt wie würzen. Daher also der Name, da der Salat aus den  verschiedenen Gemüsesorten angemacht wird. Er wird üblicherweise mit dunklem Bauernbrot gegessen, das in das verbleibende Olivenöl getunkt wird, welches den Geschmack der verschiedenen Zutaten angenommen hat. Eine Delikatesse !

Es gibt also ausreichende Gründe dieses Gericht zu probieren, da es ein einzigartiges Beispiel der mediterranen Küche ist. Ein gesundes und ausgewogenes Gericht hergestellt aus Produkten der Region. Im Hotel Es Port wird jeden Mittwoch mallorquinische Küche angeboten, um auf diesem Weg unseren Gästen die Möglichkeit zu geben unseren kulinarischen Reichtum kennen zu lernen.

 

24 STUNDEN
Informationen und Buchungen
+34 971 631 650
SOZIALE NETZWERKE
Folgen Sie uns weiter