(+34) 971 631 650

  ONLINE BUCHEN
DEU
MENU
Menu

Sant Bartomeu, der Schutzpatron von Sóller

Im Gegensatz zur Schlacht Es Firó sind die Feierlichkeiten vom Schutzpatron Sant Bartomeu in Sóller eher Familienfeste. Da dieses Fest nur lokal und nicht überall auf der ganzen Insel gefeiert wird, sind die “Sollerics” hier mehr unter sich und können das Fest in größerer Privatsphäre genießen, weil hierzu weniger Besucher anreisen. Seit der katalanischen Eroberung von Mallorca im dreizehnten Jahrhundert ist Sant Bartholomé der Schutzpatron von Sóller.

Kunst und Feuerläufe in Sóller

Wann? 24. August
Wo? Sóller
Warum? Feier des Schutzpatrons von Sóller
Kleidung? Leichte Kleidung für Sommertage, aber Jeans und alte Kleidung mitnehmen, wenn Sie an einem Feuerlauf (correfoc) teilnehmen wollen.
Für welche Zielgruppe? Für alle Altersgruppen. Kunstliebhaber können die Nacht der Kunst (Nit de l’art) und junge Menschen den Correfoc genießen.
Bedeutung? Feiertag zum Gedenken an den Schutzpatron der Gemeinde.

Wer war Sant Bartolomé? Nach katholischer Tradition war er einer der zwölf Jünger Jesus. Der Legende nach wurde der Märtyrer bei lebendigem Leib in Stücke zerrissen, so dass die Heiligenfigur mit einem Messer in der Hand dargestellt wird, um die Folterqualen darzustellen. In der Kirche von Sóller gibt es zahlreiche Skulpturen und Schnitzereien zu Ehren des Heiligen. Die meisten davon teilen dabei die Besonderheit, dass der Heilige neben einem Messer auch seine eigene Haut in den Händen hält.

Während der Tage vor dem 24. August wird im Tal der Orangenbäume ein buntes Programm von Kultur-, Freizeit- und Sportveranstaltungen organisiert. Eine der interessantesten Neuerungen ist dabei die Nacht der Künste (Nit del Art), wo lokale Künstler ihre Werke in Galerien oder auf der Straße zeigen. Diese Veranstaltung findet eine Woche vor dem Feiertag statt und ist bekannt für die schöne Atmosphäre, die durch die Kombination von Kunst, Musik und Gastronomie entsteht.

Neben kulturellen Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerten, Sportveranstaltungen, hat sich der Feuerlauf (correfoc), der seit einigen Jahren von der Gruppe Esclatabutzes veranstaltet wird, zu einem der wichtigsten Correfocs auf der Insel herauskristallisiert. Es handelt sich dabei um eine Feuershow und ein Feuerwerk mit Pyrotechnik als Abschluss der Nacht des St. Bartholome. Mitglieder der Gruppe gehen verkleidet als Dämonen auf die Straße und feiern eine Parade mit Pyrotechnik im Takt der Trommeln. Besucher und Anwohner kleiden sich mit langarmigen Shirts und festen Hosen, um unter den Funken der Feuer zu tanzen und zu springen. Von der Organisation wird zur Vorsicht aufgerufen, da die Veranstaltung gefährlich sein kann. Nach dem Feuerlauf endet die Feier mit einem erfrischenden Bad auf dem Marktplatz.

24 STUNDEN
Informationen und Buchungen
+34 971 631 650
SOZIALE NETZWERKE
Folgen Sie uns weiter